McB
Perspektiv
Wechsel

 

Supervision

Supervision als lösungsfokusierter Prozess

Supervision bezeichnet eine spezielle Form der Beratung für Mitarbeiter in Beratenden Berufen und für Berufe mit Führungsverantwortung.

Grundsätzlich wird zwischen Fallsupervision und persönlicher supervisorischer Begleitung unterschieden.

Supervision betrachten wir als Prozess der Reflektion des beruuflichen Handelns die die Möglichkeit zur Utilisation für Einzelene und Arbeitsgruppen und Teams beinhaltet.

Selbstfürsorge und -verantwortung sowie Lebensfreude im Beruf stehen im Vordergrund unserer Arbeit. Natürlich kann eine Supervision auch zur Verstärkung der Zusammenarbeit innerhalb des Teams verstanden werden.

Die Supervision arbeitet mit der stärkenbasierten Konfliktanalyse nach Glasl. Sie bedient sich dem Verständnis der Positiven Psychologie und der Logik des Systemischen Verstehens nach Ken Wilber und Mathias Varga von Kibeth.